Bewegungsanlass

«Coop Andiamo»: Jede Minute zählt!


Der Bewegungsanlass «Coop Andiamo von schweiz.bewegt» macht dieses Jahr wieder halt in Emmen und bereitet auf dem Areal Rossmoos die Bühne für den wohl aktivsten Sonntag der Region. Dein Einsatz zählt: Stimmt die Fitness der Emmerinnen und Emmer, winken der Gemeinde 5000 Franken Siegesprämie.

Autor: PD / Philipp Bucher

Sport, Bewegung und Spass von der vielfältigen Sorte: Der kostenlose Bewegungsanlass «Coop Andiamo von schweiz.bewegt» kommt zum vierten Mal nach Emmen. (Bild: PD)

Im letzten Jahr durch Corona ausgebremst, kommt der kostenlose Bewegungsanlass «Coop Andiamo von schweiz.bewegt» heuer zum vierten Mal nach Emmen. Genauer: Am 19. September 2021 ab 11 Uhr gibt es auf dem Areal Rossmoos wiederum diverse Attraktionen und Sportarten zu entdecken und kostenlos auszuprobieren.

Üppiges Buffet

Nebst einem Pumptrack und einer Kletterwand bieten rund 30 Vereine aus Emmen und der Umgebung abwechslungsreiche Aktivitäten fürs niederschwellige Beschnuppern und Kennenlernen an: Tischtennis, Torwandschiessen, Highland-Games, Einrad, Volleyball, Basketball, Tanzen, Fitness, Unihockey, Ballett, Leichtathletik, Schwingen, Judo und einiges mehr. Wie gewohnt wird ein überaus üppiges Buffet an sportlichen Aktivitäten für alle Geschmäcker geboten.

Der Event ist primär auf Familien ausgelegt. Freie Bewegung ohne Leistungsdruck sowie Spiel und Spass stehen im Vordergrund. Natürlich sind auch alle anderen bewegungsfreudigen Menschen oder einfach Neugierige angesprochen – schliesslich wirken sich Sport und Bewegung nicht nur positiv auf Physis und Geist aus, sondern verfügen ebenso über eine verbindende Kraft zwischen den Menschen und schaffen gemeinsame Momente.

«Beweg dich für Dini Region» – es winken 5000 Franken

Noch bis am 26. September 2021 kann die Bevölkerung für einen der schweizweit sieben Austragungsorte via die kostenlose «Coop Andiamo von schweiz.bewegt»-App Bewegungsminuten sammeln. Die Gewinnergemeinde erhält 5000 Franken für ein nachhaltiges Bewegungsprojekt.

So funktionierts:

  • Die kostenlose «Coop Andiamo von schweiz.bewegt»-App herunterladen
  • Region Zentralschweiz (Eventzentrum Emmen) auswählen
  • Bis am 26. September 2021 die eigenen Bewegungsminuten erfassen. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Art diese Bewegung ist: Sei es beim Spazieren, Velofahren, beim Wandern oder beim Vereinstraining – bei jeder Bewegungsaktivität in der App die Stoppuhr starten und somit Bewegungsminuten für Emmen sammeln.

Falls Emmen am meisten Bewegungsminuten sammelt, wird die Siegesprämie von 5000 Franken in neue Basketballkörbe investiert. Diese würden auf dem Pausenplatz des Schulareals Gersag installiert und stünden also der gesamten Emmer Bevölkerung in sportlicher Absicht zur Verfügung.

Sportlich anreisen und Goodies absahnen

Wer sich schon vor dem Anlass sportlich betätigen möchte, fährt am besten mit dem Velo zum Eventzentrum. Es steht ein grosser Veloparkplatz zur Verfügung und alle Radlerinnen und Radler können beim Infozelt ein kleines Geschenk abholen. Sämtliche Bewegungsangebote im Zentrum sind kostenlos und können ohne Anmeldung ausprobiert werden.

«Coop Andiamo» 2021 in Emmen

Sonntag, 19. September 2021, ab 11 Uhr Sportareal Rossmoos (Kunstrasenplatz)

Eintritt kostenlos. Für den kleinen und grossen Hunger ist auf dem Eventgelände gesorgt. Vereine und Caterer aus der Region sorgen für abwechslungsreiche Verpflegungsmöglichkeiten.

Hinweis: Der Eintritt ist aufgrund behördlicher Weisungen ab 16 Jahren nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat und einem amtlichen Ausweis möglich. Es besteht die Möglichkeit, sich vor Ort kostenlos testen zu lassen. Weitere Infos unter www.coopandiamo.ch.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie ihn mit Freunden: