Kultur/Vereine

Ästhetik, Kraft und Ausdauer: Rollkunstlauf im RSC Emmen


Beim Rollsport Club Emmen lernen Kinder und Jugendliche seit 2012 Sprünge, Pirouetten, Figuren und Schrittfolgen auf Rollschuhen. An zahlreichen Wettkämpfen konnten sie in den letzten Jahren viele Erfolge feiern. Nach neun Jahren wird die Präsidentin und Trainerin zum Jahresende die Leitung abgeben – die Suche nach einer Nachfolge läuft.

Autorin: Leevke Stutz

Lia an ihrem ersten Wettkampf in Winterthur. (Bilder: RSC Emmen)

Der Rollsport Club (RSC) Emmen ist ein Ausbildungsverein für junge Rollkunstläuferinnen und Rollkunstläufer mit rund 20 Mitgliedern. Rollkunstlauf ist eine Sportart, die Koordination, Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer, Körperbeherrschung, Tanz und Musikgefühl vereint. Die Figuren, Sprünge, Pirouetten und Schritte sind eng mit denen des Eiskunstlaufens verwandt.

Der ganze Körper ist gefordert

Trainiert wird im RSC Emmen immer montags und freitags in der Ballonhalle. Neben dem klassischen Training auf den Rollschuhen stehen auch Laufeinheiten, Kraft- und Dehnübungen auf dem Programm. Kraft und Orientierung sind bei den Sprüngen sehr wichtig. Der Körper muss in der Lage sein, die hohen Sprünge abzufangen und nach mehreren Drehungen auch noch zu wissen, in welche Richtung weitergelaufen werden muss. Ausdauer und Ästhetik sind bei einer gesamten Kür, egal ob beim Einzellauf, Paarlauf oder Gruppenlauf, gefragt. Jede Muskelgruppe ist bei diesem Sport gefordert.

Gesucht: Rollkunstlauftrainer/in


für den Rollsport Club Emmen ab Januar 2021

Deine Aufgaben:

  • eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Trainings
  • Begleitung und Betreuung der Roll­kunst­läufer/innen beim Wettkampf

Dein Profil:

  • Erfahrungen und Kenntnisse im Rollkunstlauf, Wettkampferfahrung von Vorteil
  • Mindestalter 18 Jahre

Wir bieten:

  • Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung
  • Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung und Mitsprache bei der Trainingsstruktur
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (J+S)

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann nimm gerne mit uns Kontakt auf: rscemmen@gmx.ch, Telefon 078 646 67 27, Instagram und Facebook: @rscemmen

Als Mitglied des Schweizerischen Rollsportverbands nehmen die Läuferinnen des RSC Emmen an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Hier können sie zeigen, was sie gelernt haben, und sich mit anderen Rollkunstläuferinnen und Rollkunstläufern messen. Gemeinsame Ausflüge und Anlässe wie das jährliche Sommerfest, die Weihnachtsfeier oder der Rollschuhputz, sorgen für einen starken Zusammenhalt im Verein.

Nachfolge gesucht

Leider wird die aktuelle Trainerin zum Jahresende ihre Tätigkeiten beim RSC Emmen beenden. Deshalb sucht der RSC Emmen ab Januar 2021 eine/n neue/n Rollkunst­lauftrainer/in (siehe Box oben), denn die Kinder und Jugendlichen sollen in Emmen auch weiterhin die Möglichkeit haben, diesen vielseitigen Sport zu erlernen und gemeinsam zu trainieren.

Gemeinsames Rollschuhputzen beim RSC Emmen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie Ihn mit Freunden: