Nachrichten

VERANSTALTUNGEN BIS NACH OSTERFERIEN ABGESAGT

«Pro Senectute Lab.LU»: Alles rund ums Wohnen 60+

Auf dem Seetalplatz befindet sich seit dem 1. Januar 2020 das «Pro Senectute Lab.LU». Inspiriert durch das kreative, innovative Milieu der Zwischennutzung NF49, organisiert Pro Senectute dort Workshops und Projekte mit dem Schwerpunkt Wohnen für Menschen ab 60 Jahren – und wird damit selbst zur Inspirationsquelle.

Sattelfest ins Kinderglück

Ob lauthals schreiend oder mit einem herzerwärmenden Lächeln im Gesicht – ein Kind ist immer zugleich ein wunderschönes, aber auch anstrengendes Abenteuer. Gut zu wissen, dass Unterstützung vorhanden ist, wo sie gebraucht wird.

Heizungsersatz: Kanton unterstützt Umstieg auf erneuerbare Energie

Gebäude sind für rund ein Drittel des CO2-Ausstosses in der Schweiz verantwortlich. Dazu tragen insbesondere fossile Heizungen und schlechte Dämmungen bei. Der Bund hat deshalb das Förderprogramm «erneuerbar ­heizen» lanciert, an dem sich auch der Kanton Luzern beteiligt.

Teilrevision Bebauungsplan Meierhof, öffentliche Auflage

Die 2. öffentliche Auflage des überarbeiteten Bebauungsplans Meierhof läuft noch bis am 7. April 2020.

SPRECHSTUNDE ABGESAGT

Haben Sie Fragen zum Strassenprojekt Bypass Luzern?

Vertreter des Bundesamtes für Strassen ASTRA stehen im Rahmen einer Sprechstunde für Fragen und Projekterläuterungen zum Bypass Luzern zur Verfügung.

ABGESAGT

Infoveranstaltung «Alte Kanzlei»

Für das Grundstück der «Alten Kanzlei» in Emmenbrücke wurde im Rahmen eines Studienauftrags die zukünftige Entwicklung eruiert. Erfahren Sie aus erster Hand, wie das Siegerprojekt aussieht.

VERANSTALTUNGEN ABGESAGT

Ein Nager im Auftrag der Biodiversität

Für die einen ist er ein zerstörerischer Plagegeist, für die anderen ein ebenso versierter wie faszinierender Landschaftsgestalter. Vor allem aber ist der Biber ein Förderer der Biodiversität, dessen Schaffen sich auch in Emmer Wäldern beobachten lässt. Kommen Sie mit auf Spurensuche.

Parkplätze vorübergehend nicht nutzbar

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Feuerwehrmagazin in Emmen Dorf können die Parkplätze beim Westeingang des Friedhofsgeländes temporär nicht genutzt werden.

Bevor Sie weiterlesen:

Sie möchten über das gesellschaftliche, politische und kulturelle Geschehen in Emmen informiert bleiben und künftig keine Ausgabe der digitalen Emmenmail verpassen? Kein Problem: Nutzen Sie einfach das nebenstehende Formular. Als Abonnentin bzw. Abonnent wird Ihnen die digitale Emmenmail achtmal jährlich bequem per E-Mail zugesandt - und das alles erst noch kostenfrei!

Digitale Emmenmail abonnieren