Kultur/Vereine

Spielgruppe und Ideenfabrik – ein Quartier wird farbig


Seit August 2018 führt der Verein «im neuhof» eine Spielgruppe für Kinder ab zwei Jahren bis zum Kindergarteneintritt. In einem Einfamilienhaus mitten im Quartier wird gespielt, gemalt, gebastelt, gehüpft und gesungen. Es werden Freundschaften geknüpft und zuweilen gar Meisterwerke für die grosse Leinwand produziert.

Autorinnen: Carmela von Arx und Claudia Stucki

Die Welt spielend entdecken – der Verein «im neuhof» bietet reichlich Gelegenheit dazu. (Bilder: zvg)

Kinder wollen die Welt entdecken. «im neuhof» werden sie dabei begleitet und in ihrer Neugier angespornt. Spielend lernt das Kind sich und seine Umwelt kennen, es soll sich in der Gruppe zurechtfinden und wohlfühlen. «Einmal du, einmal ich» – teilen und Abläufe kennenlernen, Lieder singen, tanzen, malen, Bilderbücher anschauen und Hütten bauen. In der Spielgruppe entstehen neue Spielideen und Kinder kommen mit gleichaltrigen in Kontakt. Auch Sprachförderung und Integration sind wichtig. Die Kinder lernen am besten in der Gruppe mit anderen Kindern, etwa wenn der dreijährige Max ein Buch erzählt und Noah mit Muttersprache Tigrinya ihm gespannt folgt und Wörter nachspricht.

«Tischlein deck dich!», den Znünitisch gemeinsam zu decken dient «im neuhof» als tägliches Ritual und ist Lerngelegenheit: Alle helfen mit. Alle haben eine Aufgabe. Wenn Kinder einen Beitrag zum Alltagsgeschehen leisten können, fühlen sie sich zugehörig und lernen, Verantwortung zu übernehmen. Genau das geschieht, wenn die schüchterne Magdalena mit der jüngeren Mirja in der Küche die Trinkbecher vom Znüni abwaschen geht und daraus eine Schaumparty entsteht.

Ein Haus für alle Emmerinnen und Emmer

Der Slogan «Spielgruppe und Ideenfabrik» sagt es aus: Das Haus soll genutzt werden. Die schönen Räume, die Einrichtung mit Küche, Malatelier und Gumpizimmer, die tolle Aussicht, der grosse Garten – dies soll den Menschen in Emmen offen stehen. Daher können die Räume der Ideenfabrik ab 20 Franken pro Stunde unkompliziert gemietet werden. Für Familienfeste, Firmenteambildung, Geburtstagspartys – vieles konnte schon stattfinden.

Jeweils am Montagnachmittag von 13.30 bis 16 Uhr sind Familien mit Kindern in der Spielfabrik willkommen. Verschiedene Spiele und Bastelideen können ausprobiert werden, gleichzeitig erhält man einen Einblick in die Spielgruppe. Bei einem heissen Tee oder Kaffee können die Eltern ihre Kinder im ganzen Haus spielen lassen und geniessen.

Vom Erlenquartier um die ganze Welt

Im Farblabor finden kreative Kurse für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren statt. Als Erfinder/in oder Forscher/in ertüfteln Kinder und Jugendliche mit viel Spass und Fantasie eigene Wunder-Plunder-Maschinen und Picasso-Werke aus Upcycling-Material. Seit Kurzem finden in den Räumen im Erlenquartier auch Kochkurse statt. Marokkanisch, tamilisch und karibisch – Kurse für Erwachsene, aber auch Kinder kommen nicht zu kurz. Man taucht für einen Abend ein in eine unbekannte Esskultur. Die Kursleiter/innen erzählen aus ihrer Heimat, verraten Familienrezepte, mixen Gewürze und zeigen Ideen auf, wie man seinen Besuch zu Hause beeindrucken kann.

Sinnvolle Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche werden laufend ausgeheckt. So entstand in den Osterferien 2019 mit Erfolg die erste Kurzfilmwoche. Wer ist Schauspieler, Regie-, Ton- oder Kameraverantwortliche? 16 Teilnehmer/innen im Alter von 8 bis 14 Jahren konnten während einer Woche in allen Bereichen Erfahrungen sammeln. Es entstand ein siebenminütiger Kurzfilm, welcher auf der Homepage der Ideenfabrik Zuschauer begeistert und im Bourbaki in Luzern Premiere feierte. Die nächste Kurzfilmwoche im Frühling 2021 ist schon in Planung. Es heisst dann wieder «Film ab» und es wird eine neue Geschichte geschrieben.

Informationen

Informationen zur Spielgruppe und zu den Kursen der Ideenfabrik finden Sie auf der Homepage www.imneuhof.ch.

Auf Facebook oder Instagram gibt es immer wieder Inputs und Ideen für den Alltag mit Kindern. Zum Beispiel den Jackentrick: So können die Kinder schon mit zwei Jahren die Jacke selber anziehen – es funktioniert, probieren Sie es aus!

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Teilen Sie Ihn mit Freunden: